KAMBODSCHA - Infos - ARMUT
KAMBODSCHA - Infos - ARMUT
Die Karte "Armutsrate in Kambodscha - eine Übersicht" zeigt graphisch die Armutssituation in Kambodscha.
Die Armutsrate beträgt nach letzten Schätzungen 36.1%. Mehr als ein Drittel der Kambodschaner lebt unterhalb der Armutsgrenze, kämpfen, um mit weniger als 1 Dollar pro Tag mit ihren PartnerInnen und Kindern zu überleben. Armut ist allgegenwärtig besonders in ländlichen Gebieten und bei Kindern, die mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes ausmachen.

Doch welche Armutsrate liegt hier zugrunde?
Wenn es um die bekannte ein Dollar am Tag - Armutsgrenze ginge, dann wäre die Prozentzahl um etliches höher. Würde man 1€ pro Tag als Armutsgrenze festlegen, so wäre die Armutsrate weit über 50%!
Die zugrunde liegende Armutsgrenze, die diese Karte zeigt, ist pro Kopf am Tag:
* 1,629 Riel für Phnom Penh
* 1,214 Riel für andere urbane Bereiche
* 1,036 Riel für ländliche Gebiete
Ca. 4000 Riel sind ein Dollar wert. Also liegt die Armutsgrenze bspw. für Menschen in ländlichen Gebieten bei $ 0,26 (Dollar Cent) am Tag. Das sind etwa 0,20 Euro Cent oder ca. 35 Rappen pro Tag !!!!

Nun kann man anführen, dass diese Karte 2006 angefertigt wurde und auf ältere Erhebungen basiert.
Doch die heutige Situation zeigt lediglich, dass der Reichtum von wenigen Reichen zwar zugenommen hat, doch die Lebensumstände der Armen gleich geblieben sind und das bei steigenden Lebensmittelpreisen!
Sie können sich die Bildung nicht leisten, die nötig ist um am dem Wirtschaftswachstum der letzten Jahre von 7% bis gar 10% teilzuhaben.
Es kommt also darauf an, wie man Armut definiert. Armutskarten zeigen nie den Grad der Armut. Das heißt wenn man unter der Armutsgrenze lebt, ist es ein großer Unterschied, ob man knapp unter der Grenze liegt oder weit darunter. Es ist ein Unterschied, ob ein Mensch sich zwei Mahlzeiten - bestehend aus einer kleinen Schüssel Reis und etwas Fischpaste - am Tag leisten kann oder nur jeden zweiten Tag eine Schüssel Reisbrei. Leben oder Sterben - so gravierend kann der Unterschied derer sein, die unter der Armutsgrenze leben.

Wenn man sich diese Zahlen mal durch den Kopf gehen lässt, dann kommt man zu dem Ergebnis, dass ein unbedeutender Teil unseres Reichtums einen gravierenden, sehr bedeutungsvollen Unterschied im Leben des einzelnen, in Armut lebenden Kambodschaners, machen kann (Beispiele).

Karte "Armutsrate in Kambodscha - eine Übersicht"
Folgen der Armut auf Gesundheit, Kindersterblichkeit, Teilnahme an Bildung, etc.
Beispiel, was wir mit - für uns - wenig Geld in Kambodscha ermöglichen können
 
 
 
 
QUELLEN
LINKS

[ nach oben ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
====================================================================================

Folgen der Armut auf Gesundheit, Kindersterblichkeit, Teilnahme an Bildung, etc.

  • Mehr als ein Drittel der Kambodschaner lebt unterhalb der Armutsgrenze, kämpfen, um mit weniger als 1 Dollar pro Tag mit ihren PartnerInnen und Kindern zu überleben (QUELLE: UNICEF-Länderbericht).
  • Armut ist allgegenwärtig besonders in ländlichen Gebieten und bei Kindern, die mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes ausmachen(QUELLE: UNICEF-Länderbericht).
  • Kambodscha hat die höchste Kindersterblichkeit unter fünf Jahren und die Sterblichkeitsrate in der Region, bei 97 und 141 pro 1000 Lebendgeburten bzw.. Durch Impfung vermeidbare Krankheiten, Durchfall und Infektionen der Atemwege gehören zu den führenden Ursachen von Todesfällen bei Kindern. Die Müttersterblichkeit ist hoch (QUELLE: UNICEF-Länderbericht).
  • Auswirkungen der Mangelernährung auf die meisten kambodschanischen Kinder: 45 Prozent zeigen mittelschwere oder schwere Entwicklungsschäden / Unterentwicklung (QUELLE: UNICEF-Länderbericht).
  • Die Gesundheitsversorgung ist vor allem in ländlichen Gegenden ungenügend. Ein Drittel der Einwohnerinnen und Einwohner ist unterernährt (Quelle: SRK).
  • x
  • x
  • x

[ nach oben ]

========================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
========================================================================================

Karte "Armutsrate in Kambodscha - eine Übersicht"


[ nach oben ]

========================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
========================================================================================

Beispiele dazu, was wir mit - für uns - wenig Geld in Kambodscha erreichen können

  • Schon für ca. den Betrag eines Pakets Zigaretten (ca. Fr. 4.50 - 6.50) kann ein Kinder / Jugendlicher in Kambodscha 1 Monat lang während 6 Tagen pro Woche einen Sprachkurs besuchen !!
  • Ein Kind / JugendlicheR (siehe auch: --> Kinder-Arbeit) verdient pro Monat (6 Arbeitstage pro Woche) z.B. bei täglicher Arbeit in den Kautschukplantagen ca. 35 - 50 US$ an den Lebensunterhalt seiner Familie.
    Für 35 US$ pro Monat leisten wir armen Familien einen Beitrag an ihren Lebensunterhalt und ermöglichen (wir kontrollieren das regelmässig), dass ihr Kind wieder in die Schule gehen kann statt für die Familie zu arbeiten. (siehe dazu auch: konkrete Anfragen von Kindern / Jugendlichen für Englisch-Unterricht).
  • x

 

[ nach oben ]

========================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
========================================================================================

QUELLEN
Zahlen zur Kinderarbeit in Kambodscha
UNICEF-Länderbericht
Armut in Kambodscha


[ nach oben ]

========================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
========================================================================================

LINKS


Zahlen zur Kinderarbeit in Kambodscha

[ nach oben ]

[ zurück ]

[ zur GV-HUFM - Hauptseite ]

[ zur Therapiedschungel - Hauptseite ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

INFOS / BESCHREIBUNGEN /
ARTIKEL zu
A M I N A S

>>> AMINAS-Hauptseite
>>>
Serontonin und Lebensgefühl
>>> AMINAS - Antidepressive Wirkung ?
>>> AMINAS - Kontrolle über das Hungergefühl
>>> AMINAS Bestellen >> hier
>>> AMINAS in Schaffhausen

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
 

TAKEme® ist - wie die Vorgänger AMINAS oder ABON VITAL - ein pflanzlicher Serotoninspender, der heute von Dr. Ruediger Dahlke persönlich empfohlen und auch abgegeben wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bestellungen für TAKEme® können Sie >> hier aufgeben


====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================



Du suchst einen SchülerJob? Ferienjob? Babysitting? Gartenarbeit? Schreibarbeiten? SchülerInnenjob?
Suche und finde ihn über http://www.schuelerjob.ch !

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Paartherapie und Familientherapie in Schaffhausen und Zürich / Schweiz ?
http://www.paarundfamilientherapie.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schaffhausen.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schweiz.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Trauma ? Traumatisierung ? Traumatherapie ? Traumaverarbeitung ? Zürich und Schaffhausen / Schweiz
http://www.traumaverarbeitung.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Hilfe, Unterstützung, Förderung und Motivation / Empowerment für Menschen in Kambodscha ?
http://www.gv-hufm.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Erektionsprobleme ? Erektionsprobleme ?

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

[ nach oben ]

[ zurück ]

[ zur GV-HUFM - Hauptseite ]

[ zur Therapiedschungel - Hauptseite ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================