KAMBODSCHA - Unterstützungen - Beispiele
Individuelle,persönliche Hilfen / Unterstützungen --> Familie von Stevens Freundin
--> Kontakt für Rückfragen / Angebote / Rückmeldungen

Die Familie von Stevens Freundin hat vor etwa 8 Jahren ihren Vater verloren. Schon damals lebten sie in ärmlichen Verhöltnisse, doch heute gehts täglich ums Überleben.
Die Mutter (54 J.), Tochter SREY Mom (18 J.), Tochter SREY Nan (17 J.) und SREY Yää (12 J.) stehen sich täglich in allem bei. Sie leben in einem kleine "Ghetto"-Haus in einem ärmlichen Stadtquartier, pflegen miteinander den Haushalt, und nachts (Montag bis Montag) ab ca. 18h stellen sie auf dem dann schon leeren Marktplatz ihr Küchenwägelchen auf. Bis 2h oder 3h morgens verkaufen sie dort dann an Nachtarbeiter und Nachtschwärmer gebratene Vögel, gekochte Eier und weitere günstige Speisen, welche tagsüber zu Hause zubereiten.

Die Folge dieser Situation und Lösung ist u.a., dass SREY Yää mit 12 J. die Jüngste (als ihr Vater starb, war sie wohl etwa 4 oder 5 Jahre alt) seit einigen Jahren die Schule nicht mehr besucht, weil sie, ihre Arbeitskraft und ihre Präsenz in der Familie zum täglichen Überleben gebraucht wird...

Nachts arbeitet jeweils auf dem Marktplatz auch Steven, der Freund von SREY Nan mit.
Tagsüber arbeitet Steven (ich lernte ihn bei meinem ersten Kambodscha-Aufenthalt kennen, und liess mir von ihm die Region zeigen) als "Guide" / Touristenführer. Auch er. als Sohn einer sehr armen Familie aus einem Strassendorf in der Nähe von BANLUNG, muss mit seinem Job jeden Tag um's Überleben kämpfen...

Wie man der Familie ganz pragmatisch und dennoch nachhaltig helfen könnte?

1. Für ca. Fr. 100.-- bis 150.-- könnte man Ihnen die kaputten Plastik-Stühle und Tische ersetzen. Sie müssten dann nicht andauernd vom Geld für das tägliche Leben noch etwas abzweigen, um in Flickwerk-Arbeit jeweils am Abend wieder genügend Stühle für ihre Gäste bieten zu können.

2. Übernahme der Kosten für Englisch-Kurse für SREY Yää, SREY Nan und SREY Mom..., um ihnen (vor allem der Jüngsten, SREY Yää) in der Zukunft eine bessere Job-Chance zu bieten..., und ihnen - und speziell SREY Yää - eventuell später eher eine Ausbildung zu ermöglichen...
Und natürlich, um alle in dieser Familie zu Entscheidungen zu zwingen. Wenn nämlich der Englischunterricht plötzlich möglich wäre, könnten sie nicht mehr einfach mit ihrem "geht sowieso nicht" leben, sondern müssten sich damit auseinandersetzen, dass "es" möglich IST, und entscheiden, ob sie es nun tun wollen...

Ideal und nachhaltigste Hilfe allerdings wäre:
Wenn sich jemand finden würde, welcheR der Familie (voraussichtlich für 2 - 3 Jahre / bis zum Schulabschluss von Yä) Fr. 50.-- bis 80.-- pro Monat Lebenshaltungs-Kosten "sponsert".
Bedingung an die Familie (welche ich mt diesen vertraglich festhalten und durch Mrs. Chendamony SAO, meiner Kontaktperson in Kambodscha, monatlich überprüfen lassen würde): "Sie erhalten monatlich Fr. 50.- bis 80.- an ihre Lebenshaltungskosten, wenn sie garantieren, dass Srey Yä täglich die Schule besucht und auf ihren Schulabschluss hinarbeitet..." (Dieselbe Abmachung habe ich übrigens auch mit Pisei und ihrer Mutter. Seither besucht Pisei die Schule regelmässig, ist sehr stolz auf sich, und der Lehrer meldet zurück, dass sie sehr gute Leistungen zeige und sehr zuverlässig und lernbegierig sei...)

 
Mama vor dem Haus der Familie...   Mama vor dem Haus der Familie...
 
Srey Mom vor dem Haus der Familie...   Steven und Mama vor dem Haus der Familie...
 
Haus und Garten der Familie...   Haus und Garten der Familie...
 
Garten der Familie...   Garten der Familie...und mein Motorrad...
 
Srey Yä, gerade nach einer langen "Nachtschicht" auf dem Marktplatz erwacht, vor dem Haus...   Srey Yä, gerade nach einer langen "Nachtschicht" auf dem Marktplatz erwacht, vor dem Haus...
 
Zu Besuch be Srey Nan am Marktstand...   Der Marktstand. Srey Yää hat heute "Dienst"...
 
Srey Mom auf dem Marktplatz   Srey Mom auf dem Marktplatz
 
Srey Mom auf dem Marktplatz   Mama am Stand auf dem Marktplatz
 
Srey Nan, Steven und Mama am Stand auf dem Marktplatz   Srey Nan und Steven am Stand auf dem Marktplatz
 
Srey Nan und Steven am Stand auf dem Marktplatz   Srey Nan und Steven am Stand auf dem Marktplatz
 
Srey Nan am Stand auf dem Marktplatz   Mami macht sich jeweils auf einem alten, verrosteten Liegestuhl aus der Abfallgrube ein Notbett, wenn sie nicht mehr mag...
 
Mami macht sich jeweils auf einem alten, verrosteten Liegestuhl aus der Abfallgrube ein Notbett, wenn sie nicht mehr mag...    
 
Mami macht sich jeweils auf einem alten, verrosteten Liegestuhl aus der Abfallgrube ein Notbett, wenn sie nicht mehr mag...   Mami macht sich jeweils auf einem alten, verrosteten Liegestuhl aus der Abfallgrube ein Notbett, wenn sie nicht mehr mag...
 
Srey Mom   Steven
 
Steven    
 
    Srey Mom und Srey Nan...
 
rechts Nan, linksMom   Ein müder Steven: Nach der täglichen Arbeit als "Guide" dann Nachtarbeit auf dem Marktplatz...
 
Zuerst wollte sich Yää partout nicht für ein Foto zeigen...   Srey Yää
 
Srey Yää mit Tedybär auf Nachtschicht...   Srey Yää













[ nach oben ]

[ zurück ]

[ zur GV-HUFM - Hauptseite ]

[ zur Therapiedschungel - Hauptseite ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

INFOS / BESCHREIBUNGEN /
ARTIKEL zu
A M I N A S

>>> AMINAS-Hauptseite
>>>
Serontonin und Lebensgefühl
>>> AMINAS - Antidepressive Wirkung ?
>>> AMINAS - Kontrolle über das Hungergefühl
>>> AMINAS Bestellen >> hier
>>> AMINAS in Schaffhausen

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
 

TAKEme® ist - wie die Vorgänger AMINAS oder ABON VITAL - ein pflanzlicher Serotoninspender, der heute von Dr. Ruediger Dahlke persönlich empfohlen und auch abgegeben wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bestellungen für TAKEme® können Sie >> hier aufgeben


====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================
  ABON Vital® Vitalkost trägt dazu bei, dass sich beim Verzehr schon nach einigen Tagen das Wohlbefinden für Körper und Geist verbessert. Wichtig dafür aber ist der Verzehr morgens auf leeren Magen (einen Esslöffel voll ABON Vital® Vitalkost in einem Glas Wasser oder Saft auflösen und trinken). So kann dem Körper die Aminosäure L-Tryptophan zugeführt werden. Die stimmungsaufhellende Wirkung von L-Tryptophan beruht dabei vermutlich auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper zu Serotonin umgewandelt wird. -->>mehr

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================



Du suchst einen SchülerJob? Ferienjob? Babysitting? Gartenarbeit? Schreibarbeiten? SchülerInnenjob?
Suche und finde ihn über http://www.schuelerjob.ch !

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Paartherapie und Familientherapie in Schaffhausen und Zürich / Schweiz ?
http://www.paarundfamilientherapie.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schaffhausen.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Coaching ? Rollencoaching ?
http://www.coaching-Schweiz.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Trauma ? Traumatisierung ? Traumatherapie ? Traumaverarbeitung ? Zürich und Schaffhausen / Schweiz
http://www.traumaverarbeitung.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Hilfe, Unterstützung, Förderung und Motivation / Empowerment für Menschen in Kambodscha ?
http://www.gv-hufm.ch

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

Erektionsprobleme ? Erektionsprobleme ?

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================

[ nach oben ]

[ zurück ]

[ zur GV-HUFM - Hauptseite ]

[ zur Therapiedschungel - Hauptseite ]

====================================================================================
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
===================================================================================